Kunsttherapie: Zeichnen / Malerei

Malen bedeutet Farberleben!

Wie wirkt eine Farbe auf mich?

Wann stimmt ein Bild?

Wir experimentieren mit verschiedenen Materialien und Techniken

- üben Formenzeichnen...

erleben Farbklänge, Strukturen.

Besonders inspirierend werden für uns Naturmaterialien

wie Sand, Asche, Erde, Blütenstaub und auch Pflanzenfarben sein.

 

Erschöpft oder überlastet?

Sie können sich schlecht erholen?

Nur schwer Grenzen setzen und für sich selbst einstehen?

Wollen Sie mit sich selbst in Verbindung kommen, sich selbst besser spüren?

Eine der größten Ressourcen des Menschen ist seine Kreativität.

Sie funktioniert noch in Krisensituationen, in denen das Ich zusammenbricht.

Wenn es gelingt, auch im Leid schöpferisch zu sein,

kann eine Krise bewältigt werden.

Aus der Erfahrung „ Trotz allem- ich kann etwas gestalten“

kann Mut wachsen, neue Kraft entstehen.

 

Das Angebot ist geeignet für:

• depressive, neurotische und psychosomatische Störungen

• bei chronischen Schmerzen

• zur Krisenintervention

• zur psychoonkologischen Begleitung von KrebspatientInnen und deren Angehörigen

• Ängsten und Phobien

• Essstörungen

• Traumafolgen

• zur Stabilisierung und Selbsterfahrung 

 

Stärken der Lebenskräfte durch Plastizieren

 

Möchten Sie die innere Stimme Ihres Körpers besser wahrnehmen?

Das plastische Gestalten mit Ton bietet Ihnen die Möglichkeit,

sich selbst zu spüren, erden, zentrieren

und den Kontakt zur eigenen Innenwelt aufzubauen.

 

Am bildsamen Ton erfahren Sie Ihre Gestaltungskräfte und stärken die in Ihnen liegenden Ressourcen.

Sie erhalten Anregungen und Übungen, die sich unmittelbar aufbauend auf Ihr Wohlbefinden auswirken.

 

mehr über meine Arbeit unter www.beatebraun.com

 

 

Beate Braun

Spirituelle Beratung, Seelenarbeit,

Anthroposophische Kunsttherapeutin BVAKT,

Psychotherapeutin (HPG) 

Prävention- und Malkurse

 

www.beatebraun.com

E-Mail: info@beatebraun.com

Tel. 0174 9994431