Seelenarbeit

Trauma- und Reinkarnationstherapie nach Liane S. Halasz

Meditative Gesprächsarbeit mit Erwachsenen. Oft wird das Leben beeinflusst von ungeklärten Fragen, die immer wieder in den verschiedensten Situationen auftauchen.

In der therapeutischen Praxis zeigt es sich wiederholt, dass seelische und körperliche Störungen oder Erkrankungen immer wiederkehren, solange die Ursache, die vielfältig sein kann, nicht durch Bewusstsein erkannt und integriert wird.

Bei diesen Fragen setzt die Seelenarbeit an.

Der Ansatz der Seelenarbeit weiß um die Bewusstheit der Seele, des Wesenskern im Menschen, die selbst die Ursache von Störungen oder Krankheiten kennt. Oft liegen die Ursachen in frühkindlichen traumatischen, zum Teil von den Eltern übernommenen Gefühlen und Glaubenssätzen die dann später Verhalten, Erfahrungen und Konditionierungen eines Menschen meist unbewusst steuern.

Beate Braun

Lebens- und Familienberatung, Seelenarbeit, Anthroposophische Kunsttherapeutin BVAKT,

Heilpraktikerin (Psychotherapie), Maltherapie,

Therapeutisches Plastizieren, Malen und Plastizierkurse für Kinder und Erwachsene

 

www.beatebraun.com

E-Mail: info@beatebraun.com

Tel. 02302 9727621


In der Seelenarbeit erkennen und verwandeln solche unverarbeiteten Erlebnisse, die uns heute an unserer Selbstverwirklichung hindern. Sie unterstützt die Klärung und Versöhnung sowie das Freiwerden in menschlichen Beziehungen und das Bewusstwerden der eigenen kreativen Potenziale.

 

Wesentlich sind dabei auch Strukturen in der Familiensippe: trägt man z.B. etwas für jemanden, übernimmt die Verantwortung für ein Familienmitglied aus Liebe. Hier arbeitet man mit Lösungssätzen und kann so ins Familiensystem heilsam wirken.

 

Durch die /Arbeit mit der Seelenarbeit in diesem wie in früheren Leben können Blockaden und Ängste auf einer tiefgreifenden Ebene bewusst angeschaut und gelöst werden.

 

So bekommen wir einen wunderbaren Schlüssel, einen Überblick über unsere gesamte Seelenbiographie.

 

Wir haben die Möglichkeit, den „roten Faden“ zu erkennen, der sich durch alle Leben zieht mit dem Sinn, wirklich frei zu werden für unsere heutige Lebensaufgabe.