Entspannungstechniken & Meditation

Fantasiereisen und Arbeit mit dem inneren Kind

 

Manchmal ist der Alltag voller Hektik und es gibt nur wenig Zeit zum Innehalten und zur achtsamen Wahrnehmung dessen, was gerade in uns ist.

Oft verdeckt der Alltagsstress die eigene Kreativität, die eigene Freude am Da-sein.

Durch Entspannungstechniken finden wir wieder zurück zu unseren eigenen Ressourcen und zu unserer inneren Fülle.

Durch Fantasiereisen kann das auch wunderbar mit kreativen Techniken wie dem Malen verbunden werden.

Hierdurch verbinden wir uns mit dem kreativen FLOW Zustand in uns, einem Zustand, der jenseits von Zeit und Raum andockt an unsere ureigenen kreativen Ressourcen.

 

Meditation ist eine Reise zu unserem Selbst, unserem eigentlichen Wesenskern. 

Und diese Reise und eine regelmäßige Meditationspraxis können zu einer wahren Energiequelle für den Alltag werden.

Sie ist die Grundlage für ein Leben aus dem gegenwärtigen Moment, dem Hier und Jetzt heraus.

 

Die Arbeit mit dem inneren Kind ist eine meditative Arbeit, durch die wir in Kontakt mit unserm inneren Kind und seinen Bedürfnissen kommen.

Die Transformation dieser Beziehung kann einen sehr heilsamen Effekt auf unsere Psyche haben.

Das kann ein Schatz an Ressourcen und Relilienz für unser Leben sein, die zu einer positiveren Lebenseinstellung führt.

Beate Braun

Lebens- und Familienberatung, Seelenarbeit, Anthroposophische Kunsttherapeutin BVAKT,

Heilpraktikerin (Psychotherapie), Maltherapie,

Therapeutisches Plastizieren, Malen und Plastizierkurse für Kinder und Erwachsene

 

www.beatebraun.com

E-Mail: info@beatebraun.com

Tel. 02302 9727621